Auch in diesem Jahr sind wir mit einem eigenen Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand in Halle 4.1, Nummer G38 direkt gegenüber vom Buchmarkt.

Stöbern Sie durch unsere aktuellen Neuheiten und erfahren Sie im Gespräch mit Verleger, Verlagsmitarbeitern und Autoren Interessantes rund um unser Programm.

Folgende Veranstaltungen haben wir für Sie vorbereitet:



18.10.19 11:00 - 12:00 Bloggertreffen mit Isabella Archan
Feiern Sie mit uns die Veröffentlichung des vierten Falls von Willa Stark! In "Ein reines Wesen" verschlägt es die sympathische Österreicherin ins Saarland. Dort schlägt sie sich nicht nur mit den Folgen ihres Komas, sondern auch mit geheimnisvollen Morden in einer Privatklinik herum ... Autorin Isabella Archan steht bei einer kleinen Stärkung Rede und Antwort. Dazu gibt es den kostenlosen Kurzkrimi "Käsekuchen mit Todesküsschen" und natürlich auch Rezensionsexemplare für Ihren Blog (solange der Vorrat reicht)

18.10.19 15:00 - 16:00 Würde, Freiheit, Gleichheit - unser Grundgesetz für Kinder
Vor 70 Jahren zum Schutz der Demokratie und ihrer Bürger erdacht, muss unser Grundgesetz heute selbst geschützt werden.
Geben wir es daher schon frühzeitig in die Hände unserer jüngsten Bürger, bevor autoritäre Ideologien das sensible Vakuum ausfüllen.
Ermächtigen wir sie schon in der Schule dazu, Stützen unserer Demokratie zu werden.
Ermöglichen wir ihnen, aufgeklärte, würdevolle und freie Menschen im Sinne des Grundgesetzes zu werden und ihre Zukunft in die Hand zu nehmen. Wir laden Sie ein, zusammen mit den Autoren über ihr Buch zu diskutieren.


20.10.19 11:00 - 12:00 Signierstunde mit Carolin Römer
„Mein Name ist Fin O’Malley … Finbar O’Malley, um genau zu sein, aber ich habe Finbar nie gemocht. Also nennen Sie mich einfach Fin.
Ich bin Ire, ein Mann in den besten Jahren – was auch immer Sie dafür halten wollen – attraktiv, sportlich, kurzum, ein echter Frauentyp und als
Detective Sergeant ein erfolgreicher und geschätzter Kollege bei der Dubliner Polizei. Das Leben könnte so schön sein, wenn …. ja, wenn die Autorin,
die mich erfunden hat, nicht der Meinung wäre, eine solche Figur sei absolut langweilig und unglaubwürdig. Nun ja, eines immerhin stimmt wenigstens –
ich bin Ire….“ Sie lieben Krimis UND Irland? Dann kommen Sie vorbei und beginnen Sie den letzten Tag der Buchmesse mit einem entspannten Plausch mit Autorin Carolin Römer.

 

20.10.19 12:30 - 13:00 Lesung mit Hans Gerhard aus "Aber möglich, möglich muss es doch sein!"
Kaum ein anderer vermag es so gut, uns in die Köpfe seiner Protagonisten einzuladen und dabei literarische Figuren zu glaubwürdigen Menschen werden zu lassen, wie Hans Gerhard, Rechtsanwalt und Leiter des Saarländischen Künstlerhauses. Seinen außergewöhnlichen Blick für Situationen und die emotionalen Vulkane in uns kombiniert er mit hintergründigem Humor nicht nur zu diesem ebenso klugen wie unterhaltsamen Buch - als Poetry Slammer versteht er es auch, seine Geschichten gekonnt vorzutragen und sein Publikum zu begeistern. 

für weitere Infos bitte hier klicken: Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse

 

 


0
0
0
s2sdefault