J. R. R. Tolkien ist der unumstrittene Alt- und Großmeister der phantastischen Literatur. Der anhaltende Erfolg seiner Bücher begründete ein eigenes Genre. Seit den Verfilmungen von Peter Jackson gibt es kaum noch jemanden, der nicht von Tolkien oder zumindest seinen Werken gehört hat. Mit seiner Geschichte um Mittelerde, Hobbits, Elben und Zwerge, um Gandalf und den »Einen Ring« schuf er einen der umfangreichsten und schlüssigsten Mythen der Literaturgeschichte.

 

Ein Buch, sie alle zu finden: Geschöpfe, Personen und Völker werden vorgestellt; ebenso Tolkiens wissenschaftliche Arbeiten sowie Musik, Hörspiele und Filme, die aus seinem Werk hervorgingen oder von ihm inspiriert wurden. Dieses Lexikon ist ein Werkzeug, um sich in Tolkiens Welt zurechtzufinden, Querverbindungen und Hintergründe zu erkennen und zu entdecken, was den Professor für Anglistik inspiriert und beeinflusst hat. Zeittafeln, Exkurse und Literaturverzeichnisse erläutern Quellen und Ursprünge seiner Arbeit von König Artus bis zur nordischen Sagenwelt. Umfang und Tiefe des Lexikons machen es zu einem unverzichtbaren Standardwerk für Tolkienfreunde, das dazu einlädt, sich auf eine Lesereise durch Tolkiens Kosmos zu begeben.

 

ISBN 978-3-95602-092-6,
806 Seiten, Hardcover,
24,90 Euro


0
0
0
s2sdefault