Der Saarbrücker Hauptfriedhof stellt die bedeutendste deutsche Friedhofsanlage des 20. Jahrhunderts im Südwesten dar. Als großstädtischer Zentralfriedhof geplant und 19141 zunächst als Gefallenenfriedhof eröffnet, spiegelt er die zeittypischen Formen der Gestaltung von Friedhöfen und Grabmalen wider. Erstmals wird die Saarbrücker Ruhestätte in einer Monografie vorgestellt und als bedeutendes künstlerischen und kulturelles Sepulkraldenkmal gewürdigt.

 

 

 

 

 

ISBN 978-3-941657-24-3
368 Seiten, Paperback
32,00€ 

 


0
0
0
s2sdefault