Olaf Schwanke hat zwischen dem nordisch klingenden Vornamen und dem bürgerlichen Nachnamen die Bezeichnung "neopan" eingefügt und sich damit zum Herrscher eines neuen künstlerischen Arkadiens erklärt. Neo-Arkadien ist nicht nur durchs Sujet bestimmt, es ist auch eine sprachpoetische Landschaft. Neopan ist Formkünstler. 

 

Er bürstet artifizielle Vers- und Gedichtformen, die kaum noch ein Lyriker verwendet, gegen den Strich, indem er die traditionellen Formen getreulich und kunstvoll mit frechen und frivolen, in jedem Fall unvermuteten Bildern und Metaphern füllt.

 

ISBN 978-3-936950-63-2
102 Seiten, Paperback
9,90€
 

 


0
0
0
s2sdefault