Zwischen zusammen geschobenen Parkbänken ein kleiner Kreis von Männern und zwei Frauen. Heftige Auseinandersetzungen, Gekicher, gefühlvolles Mundharmonikaspiel. Ein Feuer aus Kisten und Kartons hat eine beachtliche Größe erreicht. Plötzlich ein helles Quietschen. Eine junge Ratte ist zwischen den Zechern gelandet, war unvorsichtig. Ein brutal wirkender Mann wirft die Ratte kurzerhand ins Feuer. "Entschärft", bemerkt er noch.  

 

Am Rand der Städte spielen die kurzen Erzählungen, dort, wo kein Licht hinfällt, wo die Menschen genauso düster und grau sind wie die Farbe der Straßen und Häuser, wo die Ratten aus der Kanalisation hervorkommen, wo nichts Rettendes mehr wächst.

 

ISBN 978-3-93650-22-9
 120 Seiten, Paperback
11,90€
 

 


0
0
0
s2sdefault