In einer Bucht auf der Südinsel Neuseelands haben sich Auswanderer verschiedenster Länder niedergelassen. Was Martin Bettinger zwischen Glücksrittern und Pechvögeln, Tagelöhnern und Strandhausbesitzern erlebt, erzählt er in 61 Shortcuts. Storys über Menschen, die aufbrachen, ein anderes Leben zu führen. Sie fanden kein Land, das ihnen Antworten gab. Doch sie fanden eine Bucht, die eine Einladung war, die alten Fehler neu zu begehen. 

 

 "Die Welt auf der anderen Seite Europas ist so wenig heil wie unsere, doch Martin Bettinger kratzt die Kurve mit verblüffenden Bildern und federleichtem Humor." Hessischer Rundfunk

"Lakonisch und poetisch zugleich. Wie lange muss da einer gewartet haben, bis ihm solche Szenen ins Netz gingen." Dylan J. Foster 

 

978-3-941657-73-1
ca. 200 Seiten, franz. Broschur
15,90€
 

 

0
0
0
s2sdefault