»Immer, wenn sich eine der Türen öffnete, zischte gleißende Feuersglut in die dunkle Nacht hinaus, und aus den Schornsteinen stiegen rote Rauchwolken hinauf in ein Gestöber stinkenden Qualms, schwärzer noch als der Himmel.«

An der Front des Ersten Weltkriegs erfüllt Rouletabille seine Pflicht. Erst ein Geheimauftrag ermöglicht es dem französischen Journalisten, seine überragenden Talente einzusetzen. Kriegsgegner Deutschland hatte das Ingenieursgenie Fulber zu Krupp nach Essen entführt, um die Geheimwaffe Titania zu bauen.

 

Rouletabille schleust sich in die Schlüsselstelle im Herzen des Industriemolochs ein. Sein Auftrag lautet, Fulber zu befreien – oder zu töten. Der deutsche Kaiser inszeniert im Werk einen pompösen Auftritt …

 

ISBN 978‑3‑941657‑21‑2,
170 Seiten, Paperback,
11,90 €

0
0
0
s2sdefault