Vera Loos (* 1955 in Saarlouis) ist eine deutsche bildende Künstlerin und Literaturübersetzerin. Sie studierte angewandte Sprachwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität des Saarlandes und der Universität Nantes und hat zahlreiche Romane aus dem Hebräischen übersetzt, u. a. von David Grossman, Batya Gur, Amos Oz und Meir Shalev, sowie ein Lehrbuch für Hebräisch geschrieben.

(Quelle: Wikipedia)